Firmen-Chronik

bis 1929 bestand das Sägewerk Fackler in Haldenwang, die Firma wurde durch den Bruder von Maximilian Fackler weiter geführt.
1929 Kauf des Sägewerks Huber in Urlau durch Maximilian Fackler
1962 Das Sägewerk wird von Maximilian Fackler`s Sohn, Hermann Fackler übernommen.
1970 Erste Palettenfertigung und Kistenfertigung in Urlau
1987 Das Sägewerk brannte am 16.06.87 ab, darauf folgte der Kauf einer Palettenproduktionsanlage
ab 1995 Palettenproduktion in einer neuen Halle in Friesenhofen, anschließender Kauf einer 2. Palettenproduktionsanlage
2003 Palettenfabrik Friesenhofen wird von Sohn des Hermann Fackler`s Sohn Maximilian Fackler übernommen
2005 Bau der Trockenkammer
2006 Anbau an die Halle
2006 Bau einer Palettentrockenhalle
2010 Hallenanbau und Kauf einer Kufenmaschine
2012 Einbau einer neuen Deckelpufferung
2013 Anschaffung einer Paketsäge